HOHES C HEIMISCHE FRÜCHTE

Hohes C Heimische Früchte Apfel & Holunderbeere.

Der neue Saft von „Hohes C“ gehört zur Linie „heimische Früchte“ und enthält Apfelsaftkonzentrat (91%) und Holunderbeersaftkonzentrat (6%). Der Saft sieht farblich wie Apfelsaft aus, ist minimal trüb und geschmacklich kann man ihn komplett als Apfelsaft beschreiben. Vom Holunderbeerengeschmack war nichts zu merken. Bei den Angaben der Zutatenliste also nicht verwunderlich. Geschmacklich nicht zu süß, kann der Saft mit vielen anderen Säften mithalten, ist aber nichts besonderes. Ohne Zusatz von Zucker und reich an natürlichem Vitamin C.

Verpackt ist der Saft in einer braunen, leicht durchsichtigen 1 Liter PET Flasche, ohne Pfand.
Der übliche Schraubverschluß ist goldfarben und ebenfalls aus Plaste. Das Etikett auf der Vorderseite zeigt das Logo, die enthaltenen Früchte und den Hinweis, dass es sich hierbei um ein neues Produkt handelt. Das rückseitige Etikett listet die Zutaten auf und die Nährwertangaben. Zusätzlich findet sich noch der Hinweis, dass der Saft nach dem Öffnen noch 3- 4 Tage im Kühlschrank haltbar ist.

Preis: Je 1 Literflasche ca. 1,39 Euro€.

Fazit: Diese Sorte ist nicht ganz mein Geschmack, da mir die Sorten mit Fruchtfleisch mehr zusagen und diese Sorte wie viele andere Apfelsäfte schmecken.

hohes-c-heimische-fruechte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s