Gewinnspiele / Blogparaden

Wichteln …. oder entrümpeln?

Wichteln unter Bloggern….

Manuela war so nett und hat für uns Blogger die Organisation einer kleinen Weihnachts-Wichtelei übernommen.
Nach einiger Zeit erreichte auch mich nun doch ein klapperndes (Weihnachts)päckchen.
Da Weihnachten und Wichteln für mich zusammen gehören, erwartete ich ein weihnachtlich verpacktes kleines Präsent.

Um nun auf meine Überschift zurück zu kommen……
In meinem Paket erwartete mich ein lieblos reingeschmissenes Sammelsorium an farblich unmöglichsten Kosmetikprodukten, die Irina, Dank Facebook übers Jahr mit Coupons gesammelt hat.
Also bitte, was soll ein Lipliner in pink, gepaart mit einem braunen Lippenstift, hellrosa Lidschatten und zwei Nagellacken in beige und hellbraun? Irina, wenn Du solche Farben nicht gebrauchen kannst, weshalb sollte ich das dann?
Um wenigstens ein wenig Mühe und guten Willen zu zeigen, wurde ein fast abgelaufenes Thermalwasser-Spray (welches im Winter bei der Hitze sehr gefragt ist) und eine Dose Nivea Creme (in Geburtstagsfolie verpackt) mit in den Karton gelegt.
Da zu Weihnchten etwas Süßes nicht fehlen darf, landete auch eine Packung Kekse im Karton.
Oh, Nivea Creme und Kekse kann man nutzen, damit wäre das Paket ok.

Um Weihnachtsstimmung aufkommen zu lassen, oder mir mit diesem Paket mitzuteilen, dass es sich um meine Wichtelüberraschung handelte, gabs zum Glück eine Weihnachtskarte.

Aber, liebe Irina, wer Wichteln zum Entrümpeln nutzt, macht sich und vor allem Anderen damit bestimmt keine Freude zur Weihnachtszeit. Und wenn Dir Mühe, Zeit und Ausgaben zu hoch erscheinen, solltest Du bei solchen Aktionen nicht mitmachen.

———————————

Um nicht den Eindruck zu erwecken, ich möchte hier nur jemanden schlecht machen….Ich hatte Irina eine Mail geschickt (um das zu klären) die sie ignoriert hat. Nachdem hier nun in den Kommentaren Beleidigungen zu lesen waren, habe ich die Kommentarfunktion abstellen müssen.

Ich wünsche allen schöne Feiertage und erfreulichere Wichtelüberraschungen.

Andrea

4 replies »

  1. Oje, das ist wirklich sehr schade. Das hätte nicht passieren dürfen. Echt blöd das das so in die Hose gegangen ist. Naja ist halt nicht jeder so ehrlich und mit Herz bei der Sache wie wir. Ich hoffe aber trotzdem das du nicht allzu sauer bist ;-) Dir und deiner Familie frohe Weihnachten.
    Lg
    Manuela

    Gefällt mir

Mit dem Absenden deines Kommentares erklärst du dich damit einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, Homepage, IP-Adresse und die Nachricht selbst gespeichert werden. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung auf dem Blog.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s