Häkelanleitung – Gehäkelter Weihnachtsmann

weihnachtsmann gehäkelt

Bei mir stehen passend zur Jahreszeit wieder abendliche Handarbeiten an.

Da es auf Weihnachten zugeht, wollte ich mich schon immer mal an einem Weihnachtsmann probieren.

Stricken oder Häkeln sollte es sein. Da ich keine Anleitung gefunden habe, die mir optisch wirklich zusagte, hab ich einfach drauf los gehäkelt.

Arbeitsschritte: Beginnend mit einer Bodenplatte und dann durchweg bis zum Kopf in Röhrenform. Da ich keine Maschen gezählt habe, gibt es hier leider auch keine genaue Anleitung. Der Farbwechsel von schwarz nach rot, zu braun für den Gürtel und dann wieder rot zu rosa für den Kopf war einfach nach Augenmaß.
Die weißen Ränder habe ich separat aufgehäkelt, für die Arme ein kurzes rotes Band gehäkelt und an den Enden mit ein paar weißen Maschen als Handschuhe abgesetzt.
Der Bart wurde in der Mitte des Kopfes an die rosa Maschen gehäkelt und nach unten hin in der Maschenanzahl verringert. Das Gesicht wurde mit Wolle und Nadel aufgestickt.
Ich habe die „Häkelröhre“ von den Füßen bis zum Kopf mit Füllmaterial aufgefüllt und den Kopf oben zugebunden und vernäht.
Die Mütze habe ich separat gehäkelt und mit Bommel versehen und mit einigen Stichen am Kopf befestigt.
Für die Rute habe ich ein paar Stäbchen in grün gehäkelt und dann angenäht.
Der Sack wurde separat gehäkelt, ebenfalls mit Füllmaterial gefüllt und am Handschuh mit ein paar Stichen befestigt.

Bis auf die rote Wolle habe ich hier nur Wollreste verarbeitet und für die Füllung Füllmaterial aus dem Bastelladen gekauft.

Der Preis für alle Materialien liegt bei ca. 5,00 €.

Der Zeitaufwand könnte bei ca. sechs Stunden liegen, da ich mir Handarbeiten für die Abende einteile.

Für mein erstes Projekt doch echt gelungen, aber durch das Häkeln nach Augenmaß leider mit 30 cm doch recht groß geworden. Nur die Gesichter müssen noch etwas freundlicher werden.

 

2 gehäkelte weihnachtsmänner

Habt Ihr Euch schon an solche Projekte gewagt?

3 Kommentare zu „Häkelanleitung – Gehäkelter Weihnachtsmann

Mit dem Absenden deines Kommentares erklärst du dich damit einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, Homepage, IP-Adresse und die Nachricht selbst gespeichert werden. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung auf dem Blog.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s