Das Ökosystem im Glas, eine Mini-Biosphäre

ökosystem im glas

Christin war wieder kreativ und so kann ich Euch das „Ökosystem im Glas“ vorstellen.

Für das Ökosystem benötigt Ihr neben einem Glas mit Deckel  für den Inhalt noch Kieselsteine auf 1 cm Höhe, darauf kommen dann etwa 2 cm Blumenerde, etwas Moos und ein bischen Rinde als Dekoration und eine Pflanze bzw. Unkrautblume (bei unserem Glas soll es sich um eine Eisblume handeln. Zusätzliche Dekoration ist die Kunststoffspinne.

Durch das Sonnenlicht entsteht im verschlossene Glas ein Ökosystem, das nicht gegossen und gedüngt werden muss.
Die Feuchtigkeit, die die Pflanze unter Glas verdunstet, schlägt sich an den Wänden des Glases nieder und fließt zurück in die Erde.

Mit dem Ökosystem im Glas könnt Ihr Kindern die Natur erklären (Biologie) , gemeinsam kreativ sein und die Fensterbank dekorieren, da die Pflanzen nicht Jahreszeit abhängig sind.

Vielleicht ist das ja auch eine Idee für Euch.

ökosystem im glas

5 Kommentare zu „Das Ökosystem im Glas, eine Mini-Biosphäre

Mit dem Absenden deines Kommentares erklärst du dich damit einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, Homepage, IP-Adresse und die Nachricht selbst gespeichert werden. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung auf dem Blog.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s