ecocube – Pflanzen im Holzwürfel

ecocube 25052016

ecocube – Wildrose, meine Pflanzen im Holzwürfel.

Die Holzwürfel sind mit einem Nährgranulat und Samen gefüllt. Die Öffnung ist mit einem Sticker verschlossen. Der Sticker wird entfernt und das Granulat mit dem enthaltenen Samen wird mit wenig Wasser begossen. Empfohlen wird, den Holzwürfel an einen hellen, warmen Ort zu stellen und regelmäßig zu gießen. Bei mir ist es das Fensterbrett der Küche.

Das Wachstum soll nach 10 bis 14 Tagen beginnen und nach ca. 12 Wochen soll die Blüte sprießen.

Der komplette Würfel kann nach ca. 10 Monaten in einen Topf verpflanzt werden, wo er kompostiert und als Dünger für die Pflanze dient.

Der Holzwürfel ist mit einer Banderole umwickelt, die Pflanzenname und die Pflanzanleitung enthält.

Erhältlich ist ein Holzwürfel für ca. 9,90 €.

Die Idee des Holzwürfels gefällt mir sehr gut, auch als Geschenk oder Mitbringsel.
Ob die Pflanze gedeiht, zeige ich mit einem späteren Foto. Mit Pflanzen habe ich allerdings wenig Glück.

Habt Ihr ecocube bereits selbst ausprobiert?

wildrose ecocube - pflanzwürfel

( 05.04.2016 geöffnet und gegossen )

ecocub wachstum bis 18042016

( Wachstum bis 18.04.2016 )

ecocube vom 15052016

( Wachstum bis 15.05.2016: 3 Stengel, eine Blüte, Würfel ist vom Gießen eingerissen )

ecocube 25052016

( mit Blüte am 01.06.2016)

Merken

19 Kommentare zu „ecocube – Pflanzen im Holzwürfel

  1. Ich habe den ecocube im April auch bekommen und meine Pflanze sieht ähnlich wie deine aus. Aber sag mal, dass ist doch keine Wildrose? Laut lateinischen Namen der auf der Packung steht, soll da doch der Samen einen hundsgewöhnlichen rosa blühenden Heckenrose drin sein. Das hier ist weder vom Blatt noch von der Blütenform oder -farbe ähnlich. Zweifel nur ich daran, dass es eine Rose ist?
    LG Julia

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Julia,
      das hast du recht. Es ist bestimmt keine Wildrose, weder rosa noch irgend welche Dornen oder fester Stengel.
      Kann dir aber auch nicht sagen, was das für eine Blume ist.
      Zumindest ist das Ergebnis etwas mickrig, mit einer Blüte.

      Gefällt mir

    2. Ich habe den Hersteller angeschrieben und Fotos mitgeschickt, ich bin gespannt, ob ich eine Antwort bekomme. Vielleicht ist bei dieser Produktionscharge ein falscher Samen verwendet worden?
      Ich finde ja, es sieht so ein wenig in Richtung Tagetes aus. Also es ist keine, aber ich würde es irgendwo in die Pflanzenfamilie einordnen.
      LG Julia

      Gefällt 1 Person

Mit dem Absenden deines Kommentares erklärst du dich damit einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, Homepage, IP-Adresse und die Nachricht selbst gespeichert werden. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung auf dem Blog.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s