Wasserballons – Bis 100 in 60 Sekunden?

Ganz groß beworben wurden die Wasserballons Bunch O Balloons und wir haben sie ausprobiert.

Jetzt, in der warmen Jahreszeit, in der wir täglich draußen sind und die Kinder spielen und im Wasser planschen, ist die Zeit zu passend für die Wasserballons.

Versprochen werden 100 fertige Wasserballons in einer Minute. Dürfte also für viele Kinder reichen.

wasserbomben vorderseite

In der Packung sind drei Bündel mit jeweils 35 Ballons aus Kautschuklatex. Jeder Ballon ist an einem Kunststoffstab befestigt, der das Wasser durchlässt. Alle 35 Stäbe sind auf dem Ring befestigt, der als Adapter auf den Wasserhahn gedreht wird.
Mit dem Öffnen des Wasserhahns füllen sich die einzelnen, kleinen Ballons. Diese müssen dann nur noch vom Stab abgezogen werden. So weit, so gut.

wasserbomben rückseite

Schon beim Abziehen schließen einige der Dichtungsringe, die den Wasserballon am Kunststoffstab festhalten, nicht richtig. Also es flutscht recht schnell….. der Ballon vom Stab…. das Wasser aus dem Ballon und das restliche Bündel aus meinen Händen.

Ganz so problemlos wie beworben funktioniert es leider nicht bei allen Wasserballons. Einige sind sofort halb leer und damit wenig nutzbar.

Mit Schwund bei den Wasserballons muss man rechnen und die übrigen sind wirklich noch reichlich um Spaß mit Kindern zu haben.

Die Wasserballons mit 100 Stück Inhalt und Adapter kosten ca. 12,99 €.

Insgesamt sind die Kinder begeistert und die Erwachsenen recht nass geworden. Zum Spielen bleiben genügend Ballons übrig und wir sparen uns das mühsame Zuknoten der Wasserbomben. Bei der vielen Nässe mit den Wasserballons hab ich mein Handy in Sicherheit gebracht, was zum Ergebnis 0 Fotos von den Wasserballons hat.

Habt Ihr die Wasserbomben auch probiert?

 



Kategorien:Rund ums Kind

Schlagwörter:, , ,

1 Antwort

  1. Die sind großer Mist. Jede zweite ist bei mir bestimmt abgeflutscht. Wenn der Wasserdruck nicht sofort hoch ist werden die zu schwer und rutschen vom Stiel.

    Gefällt 1 Person

Mit dem Absenden deines Kommentares erklärst du dich damit einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, Homepage, IP-Adresse und die Nachricht selbst gespeichert werden. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung auf dem Blog.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: