Lenor Unstoppable – Brauchen wir Wäscheparfüm ?

Lenor Unstoppable, wird groß beworben ( die Frau mit der schrillen, lauten Stimme hat sicher jeder schon im TV gesehen ) und mit einer großzügigen Menge der kleinen Perlen soll unsere Wäsche zum Duften gebracht werden. 

Bei uns gab es nun den Test, obwohl ich extrem stark duftende Wäsche gar nicht mag. Schließlich will ich nicht wochenlang auf mein Parfüm verzichten.

Um den neuen Wäschezusatz, trotz seines hohen Preises von regulär 6,99 € schmackhaft zu machen, gibt es dieses neue Produkt gleich in verschiedenen Duftrichtungen.

Die Lenor Unstoppable Kügelchen versprechen bis zu 12 Wochen langen Duft der frisch gewaschenen Wäsche. Es wird zusätzlich zum Waschmittel und Weichspüler genutzt. Ohne Weichspüler ist der Duft noch um einiges Intensiver.

Die kleinen Kügelchen werden ( bei uns sehr sparsam dosiert ) mit dem Waschmittel und Weichspüler vor dem Waschen mit in die Maschine gegeben. Beim Waschgang lösen sich die Duftkügelchen auf und dringen in die Fasern der Textilien ein.

Entgegen der Werbung würde ich auch eine zu großzügige Portionierung verzichten, da der Duft dieser kleinen Perlen sich großzügig entfaltet und so ziemlich alles überdeckt, was an Deo und Parfüm benutzt wird.

Die Duftkügelchen befinden sich in einer knallig bunten Kunststoff-Dose. Auf dem Deckel sitzt eine zusätzliche Kappe, die zur Dosierung dient. Die Markierung ist leider schlecht erkennbar und viel zu großzügig portioniert.  Je nach Duftrichtung sind die Verpackung und die Unstoppable in verschiedenen Farben gehalten. Auf der Vorderseite gibt es ein Sichtfenster. Rückseitig sind die Inhaltsstoffe, Anwendungsempfehlung und Herstellerangaben aufgelistet. Hier ist die extrem kleine Schrift kaum lesbar.

Erhältlich ist das Lenor Unstoppable in verschiedenen Duftrichtungen mit jeweils 275 g Inhalt ab ca. 6,99 €.

lenor-unstoppables-2-dosen

Zwar ist der Duft der noch feuchten Wäsche beim Aufhängen nach dem Trocknen etwas abgeschwächt, aber auch im Kleiderschrank ist der Geruch der verschiedenen Duftrichtungen noch wochenlang wahrnehmbar.
Empfehlenswert und überhaupt sinnvoll ist dieses Produkt in geringer Dosierung für einen angenehmen Frischeduft oder bei wirklich extremen Gerüchen in der Kleidung.

Ob der Duft nun ganze 12 Wochen anhält, kann ich nicht beurteilen, zumindest der Kleiderschrank verliert den Frischeduft nicht. Mein Favorit von der Duftnote her ist die Sorte „fresh“, da sie nicht zu süß duftet.

 

8 Kommentare zu „Lenor Unstoppable – Brauchen wir Wäscheparfüm ?

  1. Danke für den tollen Beitrag ❤, jetzt weiß ich auf jeden Fall was ich absolut NICHT brauche. Kann mir das höchstens sinnvoll für lang eingelagerte Kleidung vorstellen, wobei ich die eh vor Verwendung im Kurzprogramm durchwaschen würde. Liebe Grüße Marion

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s