Wann Kinder die Uhrzeit lernen und eine Kinderarmbanduhr brauchen

Vor dem Schulanfang können viele Kinder schon die Uhrzeit ablesen, deshalb ist eine Armbanduhr eine gute Geschenkidee zur Einschulung.

Bei uns wird die Qbos Kinder-Armbanduhr der erste Begleiter für unsere Kleine.

Neben einer hübschen Optik, einem kindgerechten Design und knalligen Farben sind große Ziffern eine Voraussetzung, um die Uhrzeit gut ablesen zu können. Nach diesen Kriterien habe ich für uns das passende Modell gefunden, die Qbos Kinder-Armbanduhr.

Diese Qbos Kinder-Armbanduhr mit analogem Quarzwerk, hat ein recht großes Ziffernblatt und gut ablesbare Zahlen. Auch die Minuten sind markiert und durch die langen Zeiger ist das Ablesen der Uhrzeit auch für Kinder sehr einfach möglich. Die Uhr hat ein stabiles Metallgehäuse mit roten Zierrand und das Ziffernblatt hat einen recht großen Durchmesser von etwa 2,7 cm. Der rückseitige Gehäusedeckel besteht aus Edelstahl mit eingestanzten Markennamen.

Das Uhrenarmband aus Lederimitat ist ca. 19 cm lang und 1,4 cm breit und wird mit einer Dornschließe verschlossen. Es ist in einem kräftigen Rotton und gut vernäht. Ein zusätzlicher Blickfang auf dem Ziffernblatt sind die bunten Blümchen und Herzen.

Erhältlich ist diese Qbos Kinder-Armbanduhr für ca. 15,00 €.

Die Kinderuhr ist ein hübscher Blickfang und eignet sich durch die großen Ziffern und langen Zeiger für erste Übungen um die Uhrzeit zu lernen. Das eingebaute Quarzwerk zeigt die Uhrzeit genau an und auch das Armband ist sehr sauber vernäht.

Ist es Euch auch wichtig, dass die Kinder vor der Einschulung die Uhr kennen?

3 Kommentare zu „Wann Kinder die Uhrzeit lernen und eine Kinderarmbanduhr brauchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s