Walkie Talkie für Kinder, wir bleiben in Verbindung

Das Fetoo Walkie Talkie für Kinder mit integrierter Taschenlampe bringen Spaß und hüten Geheimnisse.

Für unsere Kinder sind Telefon und Smartphone spannend und üben eine enorme Anziehungskraft aus. Kein Wunder in der heutigen Zeit, wo jeder mit seinem Smartphone beschäftigt ist und immer irgend welche Tasten drückt.

Ganz im Retro-Look früherer Handys kommen die Walkie Talkie von Fetoo daher. Sie sind sehr leicht, mit einem Kunststoffgehäuse mit abnehmbaren Gürtelklipp versehen, unter dem sich auch das Fach für die Akkus verbirgt.
Die Maße von ca. 23 x 9 x cm machen es sehr handlich und Hosentaschen tauglich.

Um unseren Kindern jetzt auch das Vergnügen zu ermöglichen, Geheimnisse auszutauschen, zu telefonieren und Tasten zu drücken haben wir jetzt die Walkie Talkie von Fetoo ausgiebig getestet und alle Funktionen ausprobiert.

Ganz besonders gefällt mir natürlich, dass die Modell mit Akkus, jeweils 4 AAA Akkus, bestückt sind. Somit entfällt das teure Nachkaufen von Batterien. Bei dem häufigen Gebrauch der Walkie Talkie würde das mit der Zeit auch recht teuer werden.
Mit dem dazugehörigen Ladekabel können beide Geräte gleichzeitig über den Netzstecker verbunden und die im Gerät befindlichen Akkus aufgeladen werden.

Die Walkie Talki sind zwar ein Kinderspielzeug, machen aber auch mal Spaß, wenn wir Erwachsenen damit spielen. Ob ungesehen von Zimmer zu Zimmer oder im Park, funktionieren die Geräte auch auf einige Entfernung, ohne sich sehen zu können.

Die Walkie Talkie verfügen über acht Kanäle und können so auch mit weiteren Geräten verbunden werden. So können sich auch mehr als zwei Kinder austauschen und über Entfernungen unterhalten.
Durch die automatische Rauschsperre und die Einstellung der Lautstärke ist der Empfang ähnlich gut wie bei einem Telefon. Um alles realistisch wirken zu lassen verfügen die Walkie Talkie über Tastentöne, Ruftöne, zehn verschiedene Klingeltöne und ein beleuchtetes Display.
Zusätzlich können die Geräte mit einer Tastensperre vor unbeabsichtigtes Ein- und Ausschalten geschützt werden.

Im Dunkeln oder bei Nachtwanderung sehr beliebt ist nicht nur der Funkverkehr, sondern auch die integrierte Taschenlampe oberhalb des Walkie Talkie.

Die Bedienungsanleitung zu den Fetoo Walkie Talkie ist zwar nur auf englischer Sprache erhältlich, aber mit einigen Ausprobieren erklären sich die Geräte von selbst.

Erhältlich sind die Fetoo Walkie Talkie im 2-er Pack in den Farben blau, pink, gelb und schwarz inklusive acht Akkus und Ladekabel bei Amazon zu einem Preis von ca. 33,99 €.

Die Walkie Talkie sind auch als Babyphone nutzbar, wenn kein anderes Gerät zur Hand ist. Die Modell machen den Kindern richtig Spaß. Es wird herumgedrückt und die einzelnen Klingeltöne getestet ohne das hier etwas kaputt geht, wenn die kleinen Kinderhände auch mal etwas fester zudrücken oder das Gerät runter fällt. Die Entfernung ermöglicht auch akustisch gute Gespräche aus unterschiedlichen Räumen und aus weiterer Entfernung im Park oder in der Gartenanlage. Die Taschenlampe ist für die Kinder ein zusätzliches Highlight und wird auch mal als Nachtlicht und als Wegweiser im Dunkeln genutzt.

Die leistungsstarken Akkus halten, einmal aufgeladen gut drei Tage und haben immer noch nicht aufgegeben. Das Aufladen bei häufigen Gebrauch ist einmal wöchentlich nötig.

Interessieren sich deine Kinder auch immer für dein Smartphone?

4 Kommentare zu „Walkie Talkie für Kinder, wir bleiben in Verbindung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s