Lifestyle

Frankonia Chocolat – Vegan, zuckerfrei, laktosefrei und glutenfrei genießen

Frankonia Chocolat bietet Genuss für alle.

Die vegane Lebensweise wird immer beliebter und auch Frankonia bietet Schokoladen unter der Marke „Frankonia Vegan“ an.

Im März fand in Hamburg die aktuelle VeggieWorld – Europas größte Messe für Veganer, Rohköstler und Vegetarier statt. Dies zeigt, dass diese Lebensweise immer mehr Anhänger findet und auch die Anbieter verschiedener Produktkategorien dies berücksichtigen und darauf reagieren und ihr Sortiment anpassen.

*Werbung
Für Veganer gibt es Schokoladen und Riegel ohne die Verwendung von Kuhmilch. Als Ersatz werden diese Produkte mit Reismilchpulver hergestellt, dadurch erklärt sich auch die hellere Farbe dieser Schokoladen-Reihe. Die Riegel und Schokoladentafeln sind insgesamt etwas heller als die mit Kuhlmilch hergestellten Erzeugnisse und zudem glutenfrei.

Geschmacklich sind sie mit den üblichen Schokoladen nicht zu vergleichen, da der intensivere Kakaogeschmack fehlt. Die Schokoladen sind aber sehr zartschmelzend und je nach Sorte von einem intensiven Geschmack. Sie erinnern von der Konsistenz beim Verzehr eher an Nougat und sind ebenso weich.

Eine Alternative für Veganer sind diese Schokoladen auf jeden Fall. Hier gibt es den süßen Genuss ohne schlechtem Gewissen und die große Auswahl an Geschmacksrichtungen lässt keine Wünsche offen.

Die Tafeln mit 100 g Inhalt sind etwas dünner als herkömmliche Schokoladentafeln und neben der Umverpackung jeweils in Folie verpackt.
Die Zutaten und Nährwertangaben der einzelnen Produkte sind rückseitig aufgelistet. Eine vegane 100 g Schokolade hat im Gegensatz zu Schokolade mit Kuhmilch ca. 570 kcal.
Eine 100 g Tafel der veganen Schokolade kostet ca. 2,00 €.

Ich finde, dass besonders die Sorten mit geringerem Kakaoanteil geschmacklich an Nougat erinnern. Der intensive Schokoladengeschmack ist hier eher eine Mischung aus Milchcreme und Nougat.

Für Veganer sind die Schokoladen, der Reihe „Vegan“ geschmacklich eine gute Alternative.  Neben dem veganen Sortiment bietet Frankonia auch die Reihe „No Suggar Added“ und laktose- und glutenfreie Produkte an.

 

4 replies »

  1. Mich hätte die Messe auch interessiert.Musste aber arbeiten. Ich nutz dann die nächste Möglichkeit. Finde auch dass diese Schokolade nicht ganz so nach Kakao schmeckt.

    Gefällt mir

Mit dem Absenden deines Kommentares erklärst du dich damit einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, Homepage und die Nachricht selbst gespeichert werden. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung auf dem Blog.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s