Weihnachtsmützen-Schlüsselanhänger mit Anleitung

Kleine Weihnachtsmannmützen als Schlüsselanhänger.

Benötigt werden außer dünner roter und weißer Wolle noch weiße Pompons, Perlen oder selbstgefertigte Bommeln und Schlüsselanhänger.

weihnachtsmützen schlüsselanhänger

Je dünner Wolle und Stricknadeln, um so kleiner fällt die Mütze aus. Ich habe für meine Wolle Stricknadeln der Stärke 3 benutzt. ( Ich wollte die Mützen erst häkeln, aber das Ergebnis hat mit durch die wenigen Maschen nicht gefallen.)
In gestrickten Design wirken die Mützen feiner und sind auch leichter.

Strickanleitung für die kleinen Weihnachtsmannmützen als Schlüsselanhänger:

Auf 3 Nadeln des Nadelspiels habe ich 18 Maschen anschlagen (3 x 6 M).
Die ersten 4 Runden 1 Masche rechts, 1 Masche links stricken. Bei dickerer / weißer Wolle nur 3 Runden stricken. Anschließend werden mit roter Wolle 10 Runden rechte Maschen stricken.
In der folgenden Runde die 2 ersten und 2 letzten Maschen jeder Nadel rechts zusammen stricken.
In der letzten Runde die mittleren 2 Maschen jeder Nadel zusammen stricken.
Durch die restlichen 9 Maschen den Faden fest zusammen ziehen und vernähen. Das Wollende kann zum Befestigen des Schlüsselring genutzt werden.

weihnachtsmützen schlüsselanhänger

Die Bommeln aus Pompons habe ich mit weißem Garn befestigt und mit weißer Wolle wird zum Schluss oberhalb der Bommel der Schlüsselring befestigt. Hierfür ein festes Garn mehrfach um den Schlüsselring nähen.

Um es etwas weihnachtlicher zu gestalten, kann auch Lurexgarn in gold oder silber mit der Wolle verstrickt werden.

Die Mini-Weihnachtsmützen eignen sich auch als Geschenkanhänger oder Weihnachtsbaum-schmuck. In anderen Farben eignen sich die Schlüsselanhänger auch das ganze Jahr über.

weihnachtsmützen schlüsselanhänger

Mit dieser kreativen Idee nehme ich wieder an der Linkparty von Ein kleiner Blog teil.



Kategorien:Handarbeiten / DIY

Schlagwörter:, , ,

1 Antwort

  1. Voll süß. Danke für die Strickanleitung.

    Lg Marion

    Gefällt 1 Person

Mit dem Absenden deines Kommentares erklärst du dich damit einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, Homepage, IP-Adresse und die Nachricht selbst gespeichert werden. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung auf dem Blog.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: